Entgelt und Rente AG folgen

Wer hat an der Uhr gedreht?

News   •   Nov 09, 2017 09:12 CET

Bild: vege - Fotolia

Die Erfassung der Arbeitszeiten gehört zu den absoluten Standardprozessen in jeder Personalabteilung. Mit einer digitalisierten Lösung lebt es sich einfacher: Abgesehen von der Erfassung der Arbeitszeiten läuft alles automatisch!

Die Zeiten, in denen jeder Mitarbeiter seine Arbeitszeiten papierhaft, per Stempelkarte oder in einer Excel-Tabelle festhalten muss, sind definitiv vorbei. Die Vorteile der Digitalisierung lassen sich bei der Zeitverwaltung hervorragend nutzen. Mit einer webbasierten Cloud-Lösung sogar von überall und jederzeit.

Arbeitszeitmodelle digitalisieren – Aufwand sparen

Die Arbeitszeitmodelle eines jeden Unternehmens müssen in einer digitalen Lösung nur einmal eingerichtet werden. Danach können alle Arbeitszeitbuchungen entsprechend vollautomatisch verarbeitet werden. Die Erfassung der Arbeitszeiten kann dabei auf verschiedene Weisen erfolgen: über ein Terminal oder online über ein Web-Portal. Schnittstellen zur Entgeltabrechnung oder zur Urlaubsverwaltung sorgen dafür, dass die Daten aus der Zeitverwaltung an den richtigen Stellen landen.

Über Mitarbeiter-Accounts können die Arbeitnehmer selbst Einsicht in ihr Arbeitszeitkonto nehmen. Falls gewünscht, können sie darüber auch Zeitkorrekturen beantragen, Über- und Unterstunden anzeigen lassen und ihre Historie einsehen.

Mehr zur Zeitverwaltung erfahren Sie auch auf unserer Homepage!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy